Logo-MMB-TW-big
Logo-mobile
Kantonalbank: Verwaltungsrat: Wahl
Zurück zur Suche
Diesen Beschluss als PDF downloaden.
URL: http://www.landratsprotokolle.bl.ch/de/1002/Detail.htm?Beschluss=62609
Seite: 1
Wahl eines Mitgliedes des Verwaltungsrates der KantonalbankVorgängig der Wahl protestiert Herr Nationalrat Schwander gegen die taktlosen Machinationen eines Ratsmitgliedes, das einen Teil der von der freisinnigen Landratsfraktion ausgeteilten und auf Dr. Veit lautenden gedruckten Vorschläge weggenommen habe. Herr Dr. Blarer bekennt sich als derjenige, der die betr. Vorschläge weggenommen habe. Er weist jedoch den Vorwurf der Taktlosigkeit von sich, bezeichnet vielmehr die Kandidatur des Herrn Dr. Veit als taktlos und verspricht die Gründe hiefür nach der Wahl durch eine Interpellation klar zu legen.Es wird im III. Wahlgang mit 44 von 86/85 Stimmen gewählt:Herr K. Senn-Mangold, Landrat in Liestal.Herr Dr. A. Veit erhielt 40 Stimmen.Herr Dr. K. Blarer entschuldigt nun seine Handlungsweise die er selber als eine unüberlegte bezeichnet und erteilt der Partei, die Herrn Dr. Veit vorgeschlagen hat, Satisfaktion. Er erklärt im Weitern auf die in Aussicht gestellte Interpellation verzichten zu wollen. Herr Dr. Veit protestiert gegen das taktlose und beleidigende Vorgehen des Herrn Dr. v. Blarer gegen seine Person, worauf dieser erwiedert (!), dass er nicht Herr Dr. Veit Taktlosigkeit vorgeworfen habe, sondern der Partei, die ihn portiert habe. Damit ist dieser Zwischenfall erledigt.